Erster Newsletter zu Salina Raurica

Im Gebiet von Salina Raurica hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Die Coop Produktionszentrale mit der Schokoladenfabrik Halba ist in Betrieb, die Zurlindengrube ist nach Muttenz verlegt worden. Vieles bleibt noch zu tun: die Verlegung der Kantonsstrasse, die neuen Wohnquartiere am Rhein und bei der Längi oder die Verlängerung des 14er-Trams ab Bahnhof Pratteln. Die Projektleitung von Salina Raurica hat ein Bulletin ins
Leben gerufen, um in loser Folge über diese Projekte zu berichten. In der ersten Ausgabe geht es hauptsächlich um den Studienauftrag zu Salina Raurica Ost, dessen Ergebnisse am 15. Mai 2019 mit einer öffentlichen Ausstellung in Pratteln präsentiert worden sind.

Newsletter

Erstellt am: 16.05.2019