Bei Fluss und Schleuse

Das zukünftige Wohnviertel Gallisacher Ost schliesst auf Höhe der Wehranlagen Augst an die bestehenden Augster Wohn- und Gewerbe-Quartiere nördlich der Rheinstrasse an.

Gallisacher Ost ist eine Zone mit Quartierplanpflicht und ein Planungsgebiet für voraussichtlich 200 bis 250 Wohneinheiten. Vorzüge dieser Wohnlage werden die direkte Nähe zum Fluss, die Tramhaltestelle sowie der Quartierpark in Richtung S-Bahn-Haltestelle «Pratteln Salina Raurica» sein. Als weitere Nutzungen sind Betriebe des Dienstleistungssektors denkbar. Die bauliche Umsetzung des Wohnviertels Gallisacher Ost erfordert zur Qualitätssicherung ein Varianzverfahren, das heisst die Durchführung eines Wettbewerbs oder eines Studienauftrags.

Aktueller Stand

Nach Genehmigung der Nutzungsplanung Augst West im Jahr 2020 starteten die Landeigentümer das erforderliche Varianzverfahren Anfang 2021. Der Wettbewerbsbeginn ist für Juni 2021 vorgesehen, der Abschluss Mitte 2022. Es folgen Synthese und Baulandumlegung. Für 2023 ist das Quartierplanverfahren geplant. Der Baustart soll 2024 erfolgen, womit frühestens 2025 mit den ersten Zuzügern zu rechnen ist. Ob die Entwicklung etappiert erfolgt, steht noch nicht fest, ist aber denkbar.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Gemeinde Augst
Andreas Blank (Präsident), +41 79 644 03 27, a.blank@teleport.ch
Roland Trüssel (Verwalter), +41 61 816 97 77, Roland.Truessel@augst.ch

Stand

Mai 2021