Nach Basel sowie nach Laufenburg und Frick

Die S-Bahn Haltestelle «Pratteln Salina Raurica» ist seit 2008 in Betrieb und ist eine wichtige Ergänzung zur Verkehrserschliessung von Salina Raurica. Sie liegt an der S1 mit den benachbarten Haltestellen Pratteln und Kaiseraugst und trägt wesentlich dazu bei, das Ziel eines hohen ÖV-Anteils zu erreichen.

Für die Erreichbarkeit des Entwicklungsgebiets sind die drei S-Bahn-Haltestellen Pratteln, Pratteln Salina Raurica und Kaiseraugst von zentraler Bedeutung. Die S-Bahn-Haltestelle «Pratteln Salina Raurica» bietet eine fussläufige Anbindung an die S-Bahn. Zugleich ist der Ort ein Verknüpfungspunkt zwischen dem Längi-Quartier und Salina Raurica. Die Verbindung zwischen dem Entwicklungsgebiet und den beiden S-Bahn-Haltestellen Pratteln und Kaiseraugst wird durch die Buslinie 83 sichergestellt.

Heute verkehren die Züge der S1 halbstündlich nach Basel sowie nach Laufenburg bzw. Frick. Mittelfristig wird ein Kapazitätsausbau der Strecke angestrebt, der einen Viertelstundentakt zwischen Basel und Rheinfelden ermöglicht. In Pratteln verkehrt zudem die halbstündliche S3 nach Olten sowie Basel – Laufen. Deren Angebot wird bereits Ende 2025 zwischen Basel und Liestal zu einem Viertelstundentakt verdichtet.

Kontakt

Amt für Raumplanung Basel-Landschaft
Thomas Hohl, +41 61 552 59 42, thomas.hohl@bl.ch

Stand

August 2021